Presseartikel vom und über den Verein

Jahreshauptversammlung RKV Schwarz-Weiss Richrath 1977 e.V. mit Vorstandswahlen (März 2018)

Am 19.03.2018 trafen sich die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in der Dorfschänke „Bei Anja“ in Richrath.

Der Vorsitzende Heinz Wermeling begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.
Danach erfolgte ein kurzer Rückblick über ein, für den Verein erfolgreich verlaufenes Jahr 2017. Wermeling bedankte sich beim gesamten Vorstand und allen Mitgliedern, die durch ihr Engagement zu den guten Ergebnissen im vergangenen Jahr beigetragen haben.
Er bedankte sich besonders beim Prinzenpaar der vergangenen Session, Detlef und Petra Jakob und ihrem gesamten Team (allesamt RKV-Mitglieder), für eine erfolgreich abgelaufene Session und dafür, dass sie den RKV „würdig“ vertreten haben.
Es folgten die Jahresberichte der Schriftführerin und der Schatzmeisterin mit anschließender Aussprache.
Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde dem Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt.

Aus der Sparte Zweckbetrieb berichtete der Präsident Oliver Dahlhaus über die zurückliegende Session 2017 / 2018.
Er stellte fest, dass die Sitzungen des RKV gut besucht waren und auch das Programm bei den Gästen mehr als gut angekommen ist. Besonderes erwähnt wurde hier die gute Stimmung und das Programm der Gemeinschafts-Prunksitzung mit der PG. Hier besteht die Hoffnung, dass im nächsten Jahr für diese Sitzung mehr Karten verkauft werden.
Für die Session 2018 / 2019 läuft der Vorverkauf. Noch sind Karten für die Gemeinschafts-Prunksitzung mit der PG erhältlich. Damen – und Herrensitzung sind mittlerweile bereits ausverkauft.

In der Sparte Wirtschaftsbetrieb nahm der Punkt Erdbeerfest 2018 einen „breiten“ Raum ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 09. und 10. Juni statt und wie bisher immer, in der Hofanlage der Familie Weeger.
Der stellvertretende Vorsitzende Karsten Gillmann gab einen kurzen Überblick über bereits durchgeführte und erledigte Punkte in der Vorplanung. Einige Punkte sind allerdings vom Vorbereitungs-Team (der gesamte Vorstand) noch zu erledigen.
Besonders hervorgehoben wurde die Notwendigkeit der Beteiligung aus der gesamten Mitgliedschaft an beiden Tagen. Nur wenn sich ausreichend Helferinnen und Helfer melden, kann ein Fest in der Größenordnung erfolgreich durchgeführt werden.

Aus der Sparte Vermögensverwaltung gab Heinz Wermeling, stellvertretend für Stefan Werli, einen kurzen Überblick über das bestehende Mietverhältnis der Residenz mit der Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL).

Entsprechend der Satzung des Vereins stand turnusgemäß die Neuwahl des gesamten Vorstands auf der Tagesordnung.

In den geschäftsführenden Vorstand wurden gewählt:

  • Heinz Wermeling, Vorsitzender
  • Karsten Gillmann, stellvertretender Vorsitzender
  • Oliver Dahlhaus, Präsident
  • Stefan Werli, Geschäftsführer Vermögensverwaltung

Der erweiterte Vorstand besteht aus:

  • Stellvertretender Präsident; Stephan Klose
  • Schatzmeisterin; Yvonne Alef, Stellvertreterin Miriam Schmidt
  • Schriftführerin; Petra Jakob, Stellvertreterin Sarah Jakob
  • Wagenbaumeister; Michael Koch, Stellvertreter Dirk Henkel
  • Literat; Karsten Gillmann
  • Beirat; Gerd Kehlenbach, Ina Wadenpohl und Markus Westerfeld

 

Jahreshauptversammlung RKV Schwarz-Weiss Richrath 1977 e.V. mit Vorstandswahlen (April 2015)

Am 15.04.2015 trafen sich die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung.in der Dorfschänke „Bei Anja“ in Richrath.

Der Vorsitzende Heinz Wermeling begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Danach erfolgte ein kurzer Rückblick über ein für den Verein erfolgreich verlaufenes Jahr 2014. Wermeling bedankte sich beim gesamten Vorstand und allen Mitgliedern, die durch ihr Engagement zu den guten Ergebnissen im vergangenen Jahr beigetragen haben.

Besondere Beachtung fanden der abgeschlossene Umzug zurück in die Wagenbauhalle der SGL / RKV - Residenz und die nun gültige neue Satzung des Vereins.

Es folgten die Jahresberichte der Schriftführerin und der Schatzmeisterin mit anschließender Aussprache. Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde dem Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt.

Aus der Sparte Zweckbetrieb berichtete der Präsident Oliver Dahlhaus über die zurückliegende Session 2014 / 2015. Er stellte fest, dass die Sitzungen des RKV gut besucht waren und auch das Programm bei den Gästen mehr als gut angekommen ist.

Für die Sitzungen der Session 2015 / 2016 läuft der Vorverkauf. Noch sind Karten für die Gemeinschafts-Prunksitzung mit der PG und für die Damensitzung an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Es wurde auch angemerkt, dass die kommende Session noch um eine Woche kürzer ist, als die ohnehin schon sehr kurze Session im letzten Jahr. Damit verbunden ist ein entsprechend früherer Beginn der Planungen und Vorbereitungen für den Wagenbau und für die Kostüme.

In der Sparte Wirtschaftsbetrieb nahm der Punkt Erdbeerfest 2015 einen „breiten“ Raum ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 13. und 14. Juni statt und wie bisher immer, in der Hofanlage der Familie Weeger. Der stellvertretende Vorsitzende Karsten Gillmann gab einen kurzen Überblick über bereits durchgeführte und erledigte Punkte in der Vorplanung.

Einige Punkte sind allerdings vom Vorbereitungs-Team (der gesamte Vorstand) noch zu erledigen. Besonders hervorgehoben wurde die Notwendigkeit der Beteiligung aus der gesamten Mitgliedschaft an beiden Tagen. Nur wenn sich ausreichend Helferinnen und Helfer melden, kann ein Fest in der Größenordnung erfolgreich durchgeführt werden.

Das Jahr 2014 war das zweite Jahr der Vermietung der RKV-Residenz an die SGL. Wilfried Wolter gab der Versammlung einen kurzen Überblick und berichtete über die Erfahrungen die der Verein mit der Vermietung bisher gemacht hat.

Entsprechend der Satzung des Vereins stand turnusgemäß die Neuwahl des gesamten Vorstands auf der Tagesordnung. In den geschäftsführenden Vorstand wurden gewählt:

  • Heinz Wermeling: Vorsitzender
  • Karsten Gillmann: stellvertretender Vorsitzender
  • Oliver Dahlhaus: Präsident
  • Wilfried Wolter: Geschäftsführer Vermögensverwaltung

 

Der erweiterte Vorstand besteht aus:

  • Schatzmeisterin: Ina Wadenpohl, Stellvertreterin Miriam Schmidt
  • Schriftführerin: Petra Jakob, Stellvertreterin Sarah Jakob
  • Wagenbaumeister: Michael Koch, Stellvertreter Dirk Henkel
  • Literat: Wilfried Wolter
  • Beiräte: Gerd Kehlenbach, Marianne Wermeling und Markus Westerfeld

 

Jahreshauptversammlung RKV Schwarz-Weiss Richrath 1977 e.V. (April 2014)

Am 07.04.2014 trafen sich die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in der Dorfschänke „Bei Anja“ in Richrath.

Der Vorsitzende Heinz Wermeling begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Danach erfolgte ein kurzer Rückblick über ein für den Verein erfolgreich verlaufenes Jahr. Wermeling bedankte sich beim gesamten Vorstand und allen Mitgliedern, die durch ihr Engagement zu den guten Ergebnissen beigetragen haben. Er hob hier besonders das im letzten Jahr sehr erfolgreich verlaufene Erdbeerfest hervor.
Für den neuen Vorstand war das Jahr geprägt von der Umstellung auf das SEPA-Lastschriftverfahren und von der geplanten Satzungsänderung.
  
Es folgten die Jahresberichte der Schriftführerin und der Schatzmeisterin mit anschließender Aussprache. Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde dem Vorstand von der Versammlung Entlastung erteilt.

Danach wurde die neue Satzung vorgestellt und zur Abstimmung gebracht. Mit großer Mehrheit wurde diese von der Versammlung angenommen und verabschiedet.

Aus der Sparte Zweckbetrieb berichtete der Präsident Oliver Dahlhaus über die zurückliegende Session 2013 / 2014. Er stellte fest, dass die Sitzungen des RKV gut besucht waren und auch das Programm bei den Gästen mehr als gut angekommen ist. Für die Sitzungen der Session 2014 / 2015  verläuft der Vorverkauf zufriedenstellend.
Die Teilnahme am Karnevalszug in Langenfeld  mit einem komplett neu gestalteten Wagen weckt Hoffnung auf eine gute Platzierung bei der diesjährigen Zugprämierung.
Es wurde auch angemerkt, dass die kommende Session erheblich kürzer ist und damit verbunden ein entsprechend früherer Beginn der Planungen und Vorbereitungen.

In der Sparte Wirtschaftsbetrieb nahm der Punkt Erdbeerfest 2014 einen „breiten“ Raum ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 14. und 15. Juni und, wie bisher immer, in der Hofanlage der Familie Weeger statt.
Der stellvertretende Vorsitzende Karsten Gillmann gab einen kurzen Überblick über bereits durchgeführte  - und erledigte Punkte in der Vorplanung. Er betonte aber ausdrücklich, dass vom Vorbereitungs-Team (der gesamte Vorstand) noch etliche Punkte zu erledigen sind.
Besonders hervorgehoben wurde die Notwendigkeit der Beteiligung aus der gesamten Mitgliedschaft an beiden Tagen. Nur wenn sich ausreichend Helferinnen und Helfer melden, kann ein Fest in der Größenordnung erfolgreich durchgeführt werden.

Das Jahr 2013 war das erste Jahr der Vermietung der RKV-Residenz an der Industriestraße. Wilfried Wolter gab der Versammlung einen kurzen Überblick und berichtete über die Erfahrungen, die der Verein bisher aus dem ersten Jahr der Vermietung „sammeln“ konnte.

   

Kalender  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30